Wer wir sind und was wir wollen

Wir möchten uns und unsere Arbeit einmal kurz vorstellen.

Wir sind die Ortsgruppe Oldenburg des Deutschen Hanfverbands und haben uns am 20.04.20 gegründet. Regelmäßig veranstalten wir Infostände und Demonstrationen in der Oldenburger Innenstadt sowie informative Themenabende, etwa zum viel diskutierten Thema "Cannabis und Führerschein". Unsere aktiven Mitglieder treffen sich meist online und erarbeiten gemeinsam neue Aktionen oder tauschen sich mit Aktivisten anderer Ortsgruppen über unseren bundesweit vernetzten Discord Server über aktuelle Themen und Geschehnisse in der Hanfszene aus. Auch Gäste sind bei allen unseren Treffen herzlich willkommen - einzige Voraussetzung ist die Volljährigkeit.

Neben zahlreichen Aktionen veranstalten wir als Ortsgruppe des Deutschen Hanfverbands als besonderes Highlight den bundesweit zeitgleich stattfindenden Global Marijuana March in Oldenburg. Mit allen unseren Aktionen setzen wir uns für eine legale, verbraucherfreundliche Marktregelung für das Genussmittel Cannabis ein - von der Produktion über den Verkauf unter klaren Jugendschutzauflagen bis zum Eigenanbau. Die Diskriminierung und Verfolgung von Cannabiskonsumenten wollen wir mit unserer Arbeit beenden! Wir freuen uns über alle, die uns dabei unterstützen wollen! Ob Du im Hintergrund Recherchen unternimmst, kreativ unterwegs bist oder vielleicht sogar als aktives Mitglied mit uns voll durchstarten willst - entscheidest Du!

Wir gehören zum Netzwerk des Deutschen Hanfverbands und setzen uns für die vollständige Legalisierung von Cannabis ein. Darüber hinaus für einen richtigen Jugendschutz, einer guten Prävention und natürlich dem Schutz und der Entkriminalisierung der Konsumenten*innen. Wir sind auf einem guten Weg, aber auf der Zielgeraden die Segel zu streichen wäre falsch, also brauchen wir jeden Menschen, als Aktivisten, als Demobesucher oder einfach nur für die Verbreitung unserer Sache.

Wir finanzieren uns ausschließlich über Spenden.

2 thoughts on “Wer wir sind und was wir wollen

  1. Moin,
    ich war heute das erste Mal an eurem Stand am Lappan: klasse! Wenn alles passt und das Wetter nicht so richtig mies ist, komme ich gerne zum “Marsch” am 14. Mai.
    Mir fiel dazu noch ein: am nächsten Wochenende findert im Cadillac in Ol nach langer Zeit wieder eine Rocktheater-Revival-Party statt. Da kommen immer ‘ne Menge Alt- und Jungfreaks, die man sicher auf den Marsch aufmerksam machen könnte. Ich kann leider nicht zu dieser Veranstaltung (die wegen Corona verschoben wurde) kommen, würde euch aber meine beiden Eintrittskarten dafür gerne schenken, wenn ihr Interesse habt. Die Veranstaltung ist immer ganz interessant, weil da zum einen ein DJ aus der “alten” Zeit (vom Rocktheater) auflegt und in einem anderen Raum die DJane mit aktueller Mukke.
    Meldet euch gerne.
    Viele Grüße
    Peter

Schreibe einen Kommentar zu Peter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.