IDEEN/AKTIONEN

Hier werden Ideen und Aktionen rund um das Thema Cannabis von unseren Mitgliedern der Ortsgruppe vorgestellt, wenn ihr euch zu einem speziellem Thema hingezogen fühlt und uns dabei unterstützen wollt schreibt uns gerne auf einen unserer Social Media Kanäle, einfach hier unter Kontakt oder eine E-mail.

Medizinischer Cannabisflyer Ortsgebunden

Der Verantwortliche
Die Idee hierfür hatte die Ortsgruppe München. Wer die Idee interessant findet und sich an der Umsetzung beteiligen möchte kann sich gerne beim auch Kassenwart der Ortsgruppe Oldenburg melden.

Die Idee
Die Idee ist relativ einfach aber Zeitaufwendig. Ein oder mehrere Mitglieder gehen sämtliche Haus- und Allgemeinmediziner ab und fragen nach ob Sie mit Cannabis behandeln und ob diese auf einen Medizinischen Cannabisflyer mit aufgenommen werden wollen. Sollte dies der Fall sein werden sämtliche Daten des jeweiligen Arztes gesammelt. Gleiches gilt für Suchtberatungsstellen und Therapeuten die Cannabispatienten behandeln.
Zudem braucht es ein Mitglied das den Flyer Textlich gestalten und ein Mitglied was sich an die Gestaltung des Flyers macht.

Das Ziel
Wir möchten gerne 2023 einen Medizinischen Cannabisflyer raus bringen der sich speziell auf Oldenburg bezieht. Somit haben Menschen die uns am Infostand fragen gleich etwas in der Hand wo Hilfe garantiert wird.

Apothekengläser vom Hanfverband Oldenburg

Der Verantwortliche
Die Idee hierfür hat ein Mitglied des Hanfverbandes Oldenburg. Wer die Idee interessant findet und sich an der Umsetzung beteiligen möchte kann sich gerne beim auch Kassenwart der Ortsgruppe Oldenburg melden.

Die Idee
Die Idee ist relativ einfach umzusetzen. Wir kommen kostengünstig an 250ml, 500ml, 1000ml & 2000ml Apothekengläser (die guten in Violett) heran. Wir können die Gläser auch mit Hygrometer ausstatten. Die Gläser versehen wir mit unserem Logo(Hanfverband) und bieten diese dann gegen eine Spende beim Infostand an.
Es werden zuerst 2 Gläser vorbereitet um zu gucken wie es ankommt.

Das Ziel
Den Menschen eine Vernünftige Aufbewahrung für ihr Medizinisches Cannabis anbieten zu können.